SCHULE:KULTUR!

 

> Beratung für Kulturpartner*innen

 

Seit 2014 unterstützt das Förderprogramm mehrjährige Kooperationen zwischen Kultureinrichtungen und Schulen. Initiiert wurde das Programm vom Niedersächsischen Kultusministerium, dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Stiftung Mercator. Ab der kommenden Staffel wird das Programm von den beiden Ministerien gefördert.

 

Ziele sind es, Schüler*innen für kulturelle Aktivitäten und kreatives Schaffen zu begeistern und Kulturelle Bildung als lebendiges Lernprinzip und Gestaltungselement in den Fachunterricht zu integrieren. Kulturelle Bildung fungiert so als „Motor“ für einen ganzheitlichen, individuellen Schulentwicklungsprozess.
 

Durch gemeinsame Qualifizierungsveranstaltungen wird ein Fachaustausch angeregt und Synergien zwischen den Kulturpartner*innen der Kultureinrichtung und den Kulturkoordinator*innen der Schule erzeugt. Gemeinsame Projektideen können mithilfe von Fördermitteln direkt in die Praxis umgesetzt werden.


Im neuen Konzept können sich Interessierte für eine einjährige oder eine dreijährige Förderung bewerben. Weitere Informationen und detaillierte Beschreibungen der beiden Fördermodelle finden Sie unter www.schuledurchkultur.net.


Bewerbungen für SCHULE:KULTUR! sind ab sofort möglich. Interessierte Kultureinrichtungen bewerben sich gemeinsam mit ihrer Partnerschule bis zum 15.01.2023 unter www.schuledurchkultur.net. Die Förderung für beide Förderlaufzeiten beginnt am 01.02.2023.


Mehr erfahren Sie auch auf > Website von SCHULE:KULTUR!


Kontakt

Sie haben eine Frage? Kontaktieren Sie uns!
 

Christin Schäfer

Landeskoordination Kultur für SCHULE:KULTUR!
Tel.: +49 151 55 82 80 20
Fax: +49 511 600 605-60
E-Mail: c.schaefer(a)lkjnds.de

montags bis mittwochs


Die Förderer der Kontaktstelle Kultur macht Schule in Niedersachsen