FÖRDERPROGRAMME

Sämtliche Zuständigkeiten für die staatlichen Theater und Museen, kommunale Theater und institutionell geförderte Kultureinrichtungen sowie für die direkte Künstlerförderung (v.a. Stipendien für bildende Künstler und Autoren) und Projekte im Rahmen des internationalen Kulturaustauschs liegen beim Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Alle sonstigen an das Land gerichteten Anträge auf Projektförderung sind zunächst dem jeweiligen Landschaftsverband bzw. regionalen Träger vorzulegen.

Der Schwellenwert, oberhalb dessen Anträge an das Ministerium weiterzuleiten sind, liegt bei 9.999,- €. Der regionale Träger versieht diese Anträge in der Regel mit einer Stellungnahme. Die Förderentscheidung und weitere Bearbeitung jener an das Land weitergeleiteten Anträge obliegt dem Ministerium.


Die Förderer von Kultur macht Schule in Niedersachsen