PROJEKT SCHULE:KULTUR!

Schule durch Kultur! Kultur durch Schule!

Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge für kulturelle Aktivitäten und kreatives Schaffen zu begeistern, sind Ziele von SCHULE:KULTUR! in Niedersachsen. Kunst und Kultur wird fest im schulischen Alltag von Kindern und Jugendlichen verankert und kulturelle Teilhabe aktiv gefördert.

Das Konzept SCHULE:KULTUR! in Niedersachsen nutzt Kultur als Medium und "Motor" für einen ganzheitlichen Schulentwicklungsprozess. Dabei geht es darum, dass Kultur in den Unterricht aller Fächer hineinwirkt und zudem lebendiges Lernprinzip und Gestaltungselement im gesamten Schulalltag ist. Die Herausforderung besteht darin, verlässliche Strukturen und "Gelingensbedingungen" zu schaffen, damit sich ein fächerübergreifendes kulturelles Bildungsangebot entfalten kann, das langfristig zur Verbesserung der Schulqualität beiträgt. Dieses Vorhaben kann nur gelingen, wenn es von der gesamten Schulgemeinschaft und den außerschulischen kulturellen Partnerinnen/Partnern mitgetragen wird. Die Entwicklung lokaler Kooperationen zwischen Schule und Kulturanbietern soll gezielt gestärkt werden.

Zu den außerschulischen Akteuren im Projekt SCHULE:KULTUR! zählen Kulturinstitutionen und kulturpädagogische Einrichtungen wie Theater, Theaterpädagogische Zentren, Museen, Kunstvereine, Filmeinrichtungen, sozio- und interkulturelle Einrichtungen, Bibliotheken, Einrichtungen der Denkmal-, Heimatpflege und der Archäologie, Musik- und Kunstschulen sowie Künstlerinnen und Künstler mit pädagogischer Erfahrung.

Die Umsetzung des Projekts gestaltet jede Schule in Zusammenarbeit mit ihrem außerschulischen Kulturpartner individuell. Landesweit haben 40 Schulen vornehmlich aus dem Sekundarbereich I die Möglichkeit, ab Februar 2015, sich in Kooperation mit einem außerschulischen Partner der kulturellen Bildung zu einer Schule mit einem kulturellen Profil zu entwickeln.

Die geförderte Projektlaufzeit beträgt drei Jahre. Für die Zusammenarbeit mit einem Partner der kulturellen Bildung können für einen Zeitraum von drei Jahren insgesamt 10.500,00,- Euro Projektförderung bei der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachsen (LKJ) beantragt werden. Die Schulen erhalten Entlastungsstunden.

Weitere Informationen
Anja Krüger
Landeskoordinatorin Kultur
Mail: a.krueger(at)lkjnds.de
Tel.: 0511-600 605-56

Die Förderer des Projekts SCHULE:KULTUR!


Die Förderer von Kultur macht Schule in Niedersachsen